Geschwindigkeits­überwachung

Mehr Sicherheit und weniger Unfälle durch Kontrolle

Überhöhte Fahrgeschwindigkeit ist nicht nur eine der Hauptursachen von Unfällen im Straßenverkehr mit schweren Personenschäden und großen Sachschäden, sondern es leidet nicht zuletzt auch durch überhöhten Fahrzeuglärm die Wohnqualität und das Wohlbefinden der Bürger darunter.

Private Sicherheitsunternehmen wie SAFEGUARD können in vielen Fällen schneller, individueller und kundenfreundlicher auf vorhandene Sicherheitsmängel und Wünsche von Auftraggebern bzw. Kommunen reagieren, was durch bereits praktizierte Geschwindigkeitsüberwachung in mehreren österreichischen Bundesländern unter Beweis gestellt wird.

Bußgelder für Übertretungen der Fahrgeschwindigkeit auf Gemeindestraßen, die von der Bezirksverwaltungsbehörde eingehoben werden, fließen fast zur Gänze dem Budget der jeweiligen Kommune zu.

Geschwindigkeit

Der Service von SAFEGUARD umfasst:

  • Überwachung und Messung der Fahrgeschwindigkeit mit neuester Radar- Messtechnik durch bestens ausgebildete Mitarbeiter von SAFEGUARD.
  • Ausarbeitung der Messprotokolle und Übermittlung der Messergebnisse an die Kommune oder Verwaltungsbehörde.
  • Planung und Durchführung aller Aufgaben betreffend Geschwindigkeits- und Verkehrsüberwachung.

Um eine exakte und fehlerlose Messung der Geschwindigkeit von Fahrzeugen zu gewährleisten, setzt SAFEGUARD mondernste Radarmessgeräte, wie sich auch bei der Polizei in Verwendung sind, ein. Diese Geräte zeichnen sich durch sehr hohe Zuverlässigkeit und technische Perfektion aus.